Der Frieden zwischen Israel und Palästina ist möglich !!

Uri Avnery vertritt seit 1948 die Idee des israelisch-palästinensischen Friedens und die Koexistenz zweier Staaten: des Staates Israel und des Staates Palästina, mit Jerusalem als gemeinsamer Hauptstadt. Uri Avnery schuf eine Weltsensation, als er mitten im Libanonkrieg (1982) die Front überquerte und sich als erster Israeli mit Jassir Arafat traf. Er stellte schon 1974 die ersten geheimen Kontakte mit der PLO-Führung her.

  • Uri Avnery trifft Jassir Arafat - Foto Uri Avnery 1982

  • Festakt zur Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaille 2008 der Internationalen Liga für Menschenrechte. Von links nach rechts: Mohammed Khatib & Abdallah Aburama (Bürgerkomitee von Bil'in), Rachel Avnery, Fanny-Michaela Reisin (Präsidentin der Liga), Uri Avnery, Adi Winter & Yossi Bartal (Anarchists against the wall) - Foto Michael F. Mehnert CC BY-SA 3.0

  • Bild Interview Sternenjaeger.ch Copyright 2012 - sternenjaeger.ch

Texte von Uri Avnery

«   Seite 425 von 429   »

Oct 25, 2008

Nach den Worten des alten griechischen Philosophen Heraklit „alles fließt“ wissen wir, dass die Welt nicht einen Moment still steht. In unserer Zeit geschehen die Veränderungen sogar noch schneller und dramatischer als vor 200 Jahren. Die Entwicklung der Technologie, die Verbreitung des Internets, die Globalisierung, der Klimawandel, der Kollaps in der Wirtschaft, der Trend der Abwanderung, die Veränderungen in der weltweiten Machtbalance – diese und andere Faktoren machen deutlich, dass Veränderungen immer häufiger und radikaler werden.




Seite 1 von 27   »

Nov 11, 2017

Oct 28, 2017

Oct 21, 2017

Sep 23, 2017

Sep 9, 2017

Aug 27, 2017

Aug 19, 2017

Aug 5, 2017

Jul 29, 2017